Instructor Ausbildung

Indoor Skydiving ist die neue Trendsportart 2017!

Die Anzahl der Windtunnel hat sich in Europa in den letzten Jahren vervielfacht und diese Entwicklung wird sich fortsetzen. Aktuell ist Indoor Skydiving Bottrop noch der einzige Windkanal in Deutschland, doch in den nächsten Monaten werden weitere Anlagen in München und Berlin eröffnen. Die Arbeitsplätze für Instructoren sind sehr begehrt. Erhöhe deine Chancen, indem du dich schon jetzt bei uns als Instructor ausbilden lässt. Seit Jahren arbeiten wir bei der Ausbildung von Instructoren mit „tunnelinstructor.org“ zusammen, um einen möglichst hohen Ausbildungsstandard zu gewährleisten.

Nutze deine Chance und lass´ dich von uns gemäß der Richtlinien von "tunnelinstructor.org" zum Windtunnelinstructor (Spotter Class A) ausbilden.

Dauer/Ablauf:

Die Ausbildungsdauer beträgt im Regelfall zwei Wochen.

Praktische Inhalte des Basis Kurses:
   - Fortbewegung im Tunnel
   - Stabilitätsübungen
   - „clean-air awareness“
   - Basis Handling
   - Kontrolle
   - Einstieg und Ausstieg aus dem Windtunnel
   - „Recovering“ des Fliegers
   - Back Spots
   - Stand up Spots
   - Head down spots

Neben der theoretischen Aufarbeitung der praktischen Inhalte, zählen die Bedienung des Windtunnels sowie die Wartung der Anlage zu den zentralen Ausbildungsinhalten.

Grundsätzlich ist keine Tunnel- oder Fallschirmsprungerfahrung notwendig, kann aber hilfreich sein.

Benötigst du weitere Informationen zu der Ausbildung, zu Preisen und Startzeiten, kannst du dich gerne per E-Mail an uns wenden!